Unsere Teams, unsere Mitarbeiter, Ihre Vorteile


Bei unseren Mitarbeitern zeigen wir uns hoch flexibel: Für kleine Reinigungsarbeiten halten wir kleine Teams oder einzelne Gebäudereiniger vor, fallen große Arbeiten an – etwa Bauschlussreinigungen bei vielen Wohneinheiten – schicken wir entsprechend große Mannschaften vor Ort. So bekommen Sie immer die Teamgröße, die Ihr Objekt oder Ihre Wohnung benötigt- und Sie erhalten volle Transparenz und Kostenkontrolle.


Markus Klützing (Geschäftsführung):

  • Berufsausbildung als Gebäudereiniger bis 1989
  • danach 9 Jahre bei Schmalstieg Gebäudereinigung GmbH u. a. als Abteilungsleiter beschäftigt
  • Anstellung bei Andreas Klützing Gebäudereinigung in Führungsposition
  • Zum 3. Februar 2009 dann die Gründung von Klützing Gebäudereinigung

"Als mitarbeitender Geschäftsführer stehe ich in engem Kontakt zu unseren Kunden. Aufgrund meiner über zwanzigjährigen Berufserfahrung liegen die Reinigung und Pflege besonders von schwierig zu reinigenden Glasarten und Bodenbelägen in meiner Hand. Auch gefährliche Steigerarbeiten führe ich in der Regel selbst aus."

Kompetenz + Fairness = Qualität


Vor dem Hintergrund, dass in unserer Branche vor allem der Preis, bei vielen Wettbewerbern aber weniger die Arbeitsqualität zählt, haben wir uns als junges Unternehmen für eine radikal andere Firmenphilosophie entschieden. Marktübliche Preise sind selbstverständlich, aber um das hohe Niveau zu erreichen, das wir bieten wollen, zahlen wir Löhne, die deutlich über dem Mindestlohn liegen. Die Logik dahinter ist einfach: Nur qualifizierte, hoch kompetente Mitarbeiter liefern die Qualität ab, die unsere Kunden erwarten. So erwirtschaften wir einen echten Mehrwert für unsere Auftraggeber, so werden wir auch unserer sozialen Verantwortung gerecht.

Referenz bedeutet Empfehlung


Unternehmen, die besonders zufrieden mit ihren Dienstleistern sind, sprechen Referenzen aus. Manche dieser Firmen haben jedoch Gründe, ihre Auftragnehmer nicht in der Öffentlichkeit loben zu wollen. Das akzeptieren wir. Wir senden Ihnen gerne eine Referenzliste per Kontaktformular zu.

Angebote & Aktuelles


Vom Glück eine Perle zu haben – ein Erfahrungsbericht

Am Anfang steht die Unsicherheit: Wie nennt man jemanden, dessen Beruf aus Putzen besteht: Raumpflegerin? Zu gestelzt. Putzfrau? Irgendwie abwertend. Ich habe mich für Perle entschieden, weil der Begriff sowohl Wertschätzung als auch Sympathie ausstrahlt. Seit ein paar Monaten nehmen meine Frau und ich die Dienste einer Perle in Anspruch.

Sie kommt an jedem Dienstag und verrichtet in Windeseile ihr Wunderwerk. Nicht, dass unsere Wohnung vorher unaufgeräumt oder schmutzig gewesen wäre, aber es ist schon erstaunlich, wie sehr sich die Arbeit von Amateuren von der Arbeit von Profis unterscheidet. Das ist nicht nur Geschwindigkeit, sondern auch der professionelle Blick, der Staub sieht, wo ich ihn nicht mal vermute. Aber das ist noch lange nicht alles. Das Badezimmer blinkt, wie es nie zuvor geblinkt hat, Fließen, Armaturen, Keramik, Glas, alles sieht aus, als ob ich demnächst den Besuch eines ausländischen Staatsoberhaupts erwarten würde. Das ist eher unwahrscheinlich, aber wenn sich Elisabeth II. jemals nach Hannover in die List verirren würde, müsste ich mich über den Zustand unserer Nasszelle nicht schämen.

Staub auf Büchern, auf CDs, Regalen und Ablagen gehört der Vergangenheit an. Das wird vor allem Hausstauballergiker freuen, denn wer macht sich schon die Mühe, den Lesestoff wöchentlich abzustauben. Und wer hätte gedacht, dass die verdammten weißen Bodenfließen in der Küche, die in Windeseile jede Farbe außer der Originalfarbe annehmen können, so einen nachhaltige Sauberkeit verbreiten könnten. Überhaupt Böden: Ich gehöre nicht zu den Menschen, die gerne saugen und putzen, dementsprechend sieht das Laminat auch aus, wenn ich mal den Feudel in die Hand nehme. Wie die Perle es schafft, streifenfreien Glanz auf den schwierigen Belag zu zaubern, ist mir unbegreiflich. Man möchte tatsächlich an Magie glauben, aber die Heinzelmännchen waren es sicher nicht, die unlängst den Geschirrspüler ausräumten.

Die Liste der Wohltaten ist sicher länger, aber eines steht fest: Ich kann mir unser Leben ohne Perle nicht mehr vorstellen.

Mindestlohn – warum das nicht genug ist

Im März 2007 beschloss der Deutsche Bundestag die Einführung eines Mindestlohns für die Gebäudereinigungsunternehmen. Damit hatte unsere Branche eine Vorreiterfunktion. In regelmäßigen Abständen passt der Gesetzgeber die Löhne an, im kommenden Januar für die alten Bundesländer auf 8,55 Euro (Innenreinigung). Der Mindestlohn ist deshalb ein wichtiges Instrument, um die soziale Balance in unserem Land zu wahren. So wird einem unfairen Wettbewerb um die niedrigsten Löhne entgegengewirkt, auf diese Weise können wir Lohndumping verhindern. Besonders wirksam ist unser Lohngefüge im Hinblick auf das Lohnabstandsgebot: Menschen, die arbeiten, sollten finanziell deutlich besser gestellt sein, als Empfänger von Transferleistungen.

Trotz, oder vielleicht gerade wegen dieser Einsicht, haben wir bei Klützing Gebäudereinigung eine etwas andere Philosophie: Wir zahlen über dem gesetzlichen Mindestlohn. Aus gutem Grund, wie wir finden. Wenn absolute Qualität der Maßstab unserer Arbeit sein soll, brauchen wir auch die Mitarbeiter, die diesen Qualitätsansprüchen genügen können. Kurz, wir brauchen die Besten in unserer Branche und diese Leute sind nun mal etwas teurer. So einfach ist das.

Alle Leistungen auf einen Blick


Wir reinigen grundsätzlich alle Arten von Glas- und Wandflächen, Bodenbeläge aus sämtlichen Materialien, private und gewerbliche Immobilien. Außerdem übernehmen wir Bauschlussreinigungen.


Hier finden Sie unser komplettes Dienstleistungsspektrum:

  • Glas- und Rahmenreinigung
  • Büroreinigung
  • Praxisreinigung
  • Bauschlussreinigung
  • Steigerarbeiten
  • Arbeiten mit dem Hochdruckreiniger
  • Reinigen und bearbeiten sämtlicher Fußbodenbeläge
  • Teppich und Polsterreinigung
  • Treppenhausreinigung
  • Winterdienst

Ihr Büro als Visitenkarte


Saubere Böden, glänzende Glasflächen: Ihr Bürogebäude ist das Aushängeschild Ihres Unternehmens. Wie überall im menschlichen Umgang, so zählt auch hier der erste Eindruck, bei Geschäftspartnern, Lieferanten und Kunden. Überlassen Sie es uns, diesen Eindruck zu erhalten, mit höchsten Qualitätsansprüchen und zu angemessenen Kosten.

Fensterflächen beispielsweise berechnen wir nach Quadratmetern. So haben Sie die volle Kostenkontrolle und sind von keinen Stundenpreisen abhängig. Lassen Sie sich von unseren Leistungen überzeugen. Wir schicken Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

Pflege, Sicherheit, Werterhaltung


Ein Wohnhaus ist ein komplexes Gebilde, dessen verschiedene Materialien – Holz, Stein, Glas und Kunststoff – unterschiedliche Ansprüche an Reinigung und Pflege stellen. Gerade vor dem Hintergrund der Werterhaltung Ihrer Immobilie sollten Sie die Pflege Ihres Hauses professionellen Händen überlassen. So vermeiden Sie blinde Glasscheiben und stumpfe Böden.

Neben den Erhalt des Wertes Ihrer Immobilie tritt die Sicherheit, auch und gerade im Winter: Schneematsch, Eis und Schmutz stellen eine Gefahr da. Als Hausbesitzer sind Sie verpflichtet, für saubere, eisfreie Gehwege und Hauseingänge zu sorgen. Hier unterstützen wir Sie mit unserem professionellen Winterdienst.

Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Kontakt


Vereinbaren Sie gleich einen Termin. Wir freuen uns auf Sie!

 

(0511) 700 373 80

(0511) 700 373 81

Auf dieser Seite können Sie uns Ihre Mitteilung oder Anfrage senden. Wir freuen uns über Ihre Nachricht und gerne helfen wir Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter.
 
Persönliche Angaben
Anschrift
Gewünschte Leistung

Galerie


Öffnungszeiten


Montag - Freitag

7.00 - 17.00 Uhr

Kontaktieren Sie uns

Mehr als ein Job


Qualifizierte, hoch motivierte Mitarbeiter sind für uns als Dienstleister der wichtigste Erfolgsfaktor. Aus diesem Grund suchen wir häufig nach Gebäudereiniger/-innen, auf die diese Beschreibung zutrifft. Wenn Sie also in einem jungen, hoch dynamischen Unternehmen arbeiten wollen und mehr als nur einen Job suchen, sind Sie bei uns richtig, gerne auch als selbstständige Kraft.

Hier stellen wir in regelmäßigen Abständen Stellenangebote ein. Schauen Sie mal wieder vorbei - es lohnt sich!